Donnerstag, 20. September 2012

Abendessen mit Frau Linkamp

Pascal hat gekocht, das kann er, denn es hat mindestens doppelt so gut geschmeckt wie es aussieht.



Die Preise in Norwegen sind tatsächlich... exotisch :D
Wenn man drauf achtet kann man aber ein paar Schnapper machen. Alle Importe sind richtig richtig teuer. Zuerst sollte es nämlich gefüllte Paprika geben,... da wir aber noch knapp 3 Wochen hier sind, haben wir das gelassen.


Die tollen gemeinsamen Tage und Abende mit Frau Linkamp und Herr Nachtigall sind nun aber vorbei, beide sind heute morgen abgereist und müssten jetzt wieder in Deutschland sein, Liebe Grüße aus Norwegen an dieser Stelle :P

Wir hätten noch ein Foto im peto, Frau Linkamp auf einem Speedboat, leider konnten wir dieses Spektakel nicht live sehen, schade, aber jemand muss ja die norwegische Wirtschaft am laufen halten ;)



Kommentare:

  1. Hallo,
    leider muss ich jetzt wieder selber kochen. Schade. Habe gestern bereits das leckere Essen aus Norwegen vermisst.
    Oslo ist übrigens eine tolle Stadt; wir konnten uns gestern noch einen Überblick verschaffen; weiterhin erlebnisreiche Tage wünscht
    Karin Linkamp

    AntwortenLöschen
  2. Speedboat fahren ist genial. Schade das es kein Foto danach gibt :)
    gruss/viktor nachtigall

    AntwortenLöschen

Liebe Kommentarschreiber und Kommentarschreiberinnen, leider sind in der Vergangenheit einige Kommentare in diesem Blog gelandet, die das Urheberrecht nicht beachteten bzw. Inhalte besaßen, die gegen geltendes Recht verstießen.
Wir verstehen uns auch nicht als Linksammlung für Seiten mit pornographischem Inhalt - und ebenso wenig als "Treffpunkt" für Personen, die Handel mit dubiosen Geldgeschäften treiben möchten.
Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir vor der Veröffentlichung selbst einen Blick auf die Kommentare werfen und mit unserem "Laienwissen" entscheiden, ob wir durch die Veröffentlichung ggf. mit einer Gefängnisstrafe oder einem Schreiben eines sogenannten "Abmahn-Anwaltes" rechnen müssen.
Vielen Dank für das Verständnis. Die Blog-Administratoren :-)